· 

Aubergine vom Grill mit Tomaten und Mozzarella

Gegrillte-Aubergine-mit-Tomaten-und-Mozzarella

 

Dieses Rezept macht Lust auf mehr...

 

Wer denkt jetzt nicht schon an Urlaub, Sommer, schönes warmes Wetter - ich schon und genau so schmeckt es auch.

Der leichte Geschmack der Aubergine und den sonnengereiften Tomaten lassen einen schon wirklich beim Hinschauen das Wasser im Munde zerlaufen.

Wir essen dieses Gericht sehr gerne zu unserem italienischem Vesper, also mit Parmaschinken, verschiedenen Salamisorten, einem Baguette und natürlich mit dem Vino Rosso.

 

Gegrillte-Auberginen-mit-Tomaten-und-Mozzarella, eine-leichte-sommerliche-Vorspeise

 

Aber auch als gesunde Vorspeise zu einem einfachen, leichten Fleischgericht sehr empfehlenswert.

 

Ein-leichter-sommerlicher-Genuss, gegrillte-Auberginen-mit-Tomaten-und-Mozzarella

 

und nun zum Rezept:

 

für 3 - 4 Personen

 

2 Auberginen

ca. 500 g Kirschtomaten

2 Mozzarellakugeln

Blattpetersilie

Olivenöl

Balsamico

Salz und Pfeffer

 

 

Den Backofen bei Umlufthitze auf 200 °C stellen.

Die Auberginen der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer einschneiden. Mit Salz bestreuen und Olivenöl gleichmäßig darauf verteilen.

Für ca. 20 min. in den Backofen geben.

In der Zwischenzeit die Tomaten vierteln und den Mozzarella würfeln.

Wenn die Auberginen eine leichte Bräunung angenommen haben, diese aus dem Backofen nehmen und kalt werden lassen.

Danach ringsherum mit dem Messer das Fruchtfleisch lösen, mit einem Esslöffel dieses dann am Stück entnehmen und in Würfel schneiden. Zu den Tomaten und dem Mozzarella dazugeben, vermengen und wieder in die Auberginenhälften füllen.

 

Kurz vor dem Servieren beträufel ich diese dann mit Olivenöl + Balsamico und würze noch mit Salz, mit Blattpetersilie bestreuen.

Gegrillte-Aubergine-mit-sonnengereiften-Tomaten-und Mozzarella

Kommentar schreiben

Kommentare: 0