· 

Mexikanische Hühnersuppe - Sopa de pollo mecicana


Mexikanische Hühnersuppe mit Süßkartoffeln

Der verregnete Sonntag an dem man am liebsten den ganzen Tag nur auf dem Sofa rumlümmelt war vorhergesagt. Das Wetter windig, kalt und regnerisch.

 

Unseren Hund mussten wir sogar gut zureden bzw. mit Leckerlis zum rausgehen locken. Auch er ist einer, der so Wetter gar nicht mag. Hat ja aber auch was Gutes, wenn unser Hund dann einfach stehen bleibt und keinen Schritt mehr weiter geht. Wenn man ihn dann fragt, ob wir nach Hause gehen sollen, dreht er sich sofort um gen Heimat.

 

Was kann es dann besseres geben als eine herrliche, heiße Suppe mit einer leicht süßen Note durch die Süßkartoffeln und einer pikanten Würze.


Mexikanische Hühnersuppe - Rezept


Zutaten für 4 Personen:

 

2 Hähnchenschenkel

1 l Hühnerbrühe

2 mittlere Süßkartoffeln gewürfelt

5 Karotten in Scheiben geschnitten

1 Tl Olivenöl

2 Tl Zitronensaft

1 halbierte Knoblauchzehe

1 Tl Salz

100 g Blattspinat

1/3 Tl rote Curry-Paste

 

1. Hähnchenschenkel in einen großen Topf geben, diese sollten mit Wasser ganz bedeckt sein. Hähnchenschenkel in leicht kochendem Wasser gute 25 Minuten kochen, herausnehmen und abkühlen lassen, die Hühnerbrühe nicht abschütten.

 

2. Die gewürfelten Süßkartoffeln mit den Karotten und dem Knoblauch kurz anbraten, mit ca. 1 L Hühnerbrühe ablöschen und leicht köcheln lassen.

 

3. Das Hühnerfleisch von den Knochen lösen und in die Suppe geben. Mit dem Zitronensaft, 1/3 Tl rote Curry-Paste und Salz würzen bzw. abschmecken.

 

4. Kurz vor dem Servieren den gewaschenen Blattspinat dazugeben.

 

Einfaches Rezept für mexikanische Huehnersuppe

Meine zwei Ledermänner essen natürlich ein Baguette dazu.

 

Guten Appetit 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0