· 

Pasta mit würziger Bauernbratwurst, Süßkartoffel und Mangold

[WERBUNG]


Pasta mit Bauernbratwurst, Süßkartoffel und Mangold

 

Wer kann genauso wie ich nicht auf Pasta verzichten?

 

Ich liebe Pasta in allen Formen und Varianten - ob als Spaghetti, Pappardelle oder als Lasagne -  daher habe ich heute ein neues Pasta Rezept für euch!

 

Wobei die verschiedenen Pasta's eine große Rolle spielen, nicht jede Pasta passt zu allen Saucen oder Ragout's.

 

In meinem Rezept mit den zerkrümelten Bauernbratwürsten habe ich mich mal wieder für Bandnudeln entschieden, um wie ich finde, das Ragout besser zur Geltung zu bringen.

Für eine Tomatensauce oder eine Käsesauce hätte ich mich bestimmt für Penne oder Rigatoni entschieden.

Die Pasta macht den Unterschied!

 

Dieses mal habe ich ganz saisonal Mangold, Süßkartoffeln und Lauch mit Bauernbratwürsten zusammen kombiniert.

Die Pasta nimmt wunderbar die würzige Schärfe der Bauernbratwürste auf, ohne dabei in den Vordergrund zu gelangen. 

Und der leicht süße Geschmack der Süßkartoffel verbindet sich ebenfalls ganz raffiniert mit den zerkrümelten Bratwürsten.

Verschiedene frische Kräuter und zerstoßene Haselnüsse runden dann zum Schluss noch alles ab.

 

Dieses schnelle und einfache Gericht passt wunderbar in die Feierabendküche und ist ratz-fatz zubereitet.

 


Freundlicherweise hat mir der Biohof-Braun wieder seine Bio-Produkte zur Verfügung gestellt. Der Biohof betreibt eine ehrliche ökologische und nachhaltige Landwirtschaft, um gesunde Lebensmittel zu erzeugen.

Dem Biohof-Braun aus Vaihingen Aurich ist es wichtig, dass ökologische Kreisläufe zwischen Pflanzen, Tieren und Menschen in einem respektvollen Umgang miteinander leben können.


Pasta mit Bauernbratwurst, Süßkartoffel und Mangold

Pasta mit würziger Bauernbratwurst, Süßkartoffeln und Mangold - Rezept


300 g

1

1 EL

3 Zweige

1

1 kleiner

5 Stiele

1

500 g

 

 

würzige Bauernbratwürste

Zwiebel, in Würfel geschnitten

Tomatenmark

Thymian

Süßkartoffel, in Scheiben geschnitten

Lauch, in Ringe geschnitten

glatte Petersilie, grob zerkleinert

Mangold, in Streifen geschnitten

Pasta, Bandnudeln

zerstoßende Haselnüsse


  1. Bratwürste von der Haut entfernen.
  2. In einer beschichteten Pfanne das Innere der Bratwürste zerkleinern und scharf ohne Fett krümelig anbraten.
  3. Temperatur verringern, Zwiebelwürfel dazugeben und mit andünsten.
  4. Tomatenmark unterrühren, Thymianzweige dazugeben.
  5. Süßkartoffel schälen, in Scheiben schneiden, diese unter Umständen nochmals halbieren. Kurz für 2 Min. in kochendes Salzwasser legen, dann abschütten und in die Pfanne geben.
  6. Lauch in Ringe schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben, alles vorsichtig unterheben.
  7. Thymianzweige herausnehmen.
  8. Pasta nach Packungsbeilage al dente kochen, mit etwas Nudelwasser in die Pfanne geben und gleichmässig untermischen.
  9. Kurz vor dem Servieren die zerkleinerten Petersilienblättchen und die Mangoldstreifen vorsichtig unterheben, dann auf Tellern anrichten und mit den zerstoßenen Haselnüssen bestreuen.

Da die Bauernbratwürste sehr würzig sind, habe ich kein Salz benötigt! vor dem Servieren aber nochmals abschmecken.

 

Pasta mit Bauernbratwurst, Süßkartoffel und Mangold
Pasta mit Bauernbratwurst, Süßkartoffel und Mangold


PIN IT!


Pasta mit würziger Bauernbratwurst, Süßkartoffel und Mangold

Kommentar schreiben

Kommentare: 0