schnell & einfach

schnell & einfach · 05. April 2019
Leider nehmen wir uns für das Frühstück unter der Woche viel zu wenig Zeit, morgens muss es immer schnell gehen, alles ist mehr oder weniger getacktet und hat den gleichen Ablauf! Die Augen auf den Wecker getrimmt, schnell ins Bad, Zeitung überfliegen, den Cappuccino in der Hand und jetzt noch was schnelles frühstücken! Dabei ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Tag!Daher zeige ich euch, wie ihr ein super knuspriges Granola im Backofen zubereiten könnt.
schnell & einfach · 26. März 2019
Endlich ist es wieder an der Zeit draußen zu sitzen um die Mittagssonne auf der Terrasse oder im Biergarten genießen zu können. Wärmende Sonnenstrahlen die dem Leib und der Seele so sehr gut tun. Was kann es da besseres geben, als ein Vesper mit viel frischen Zutaten zu sich zu nehmen?

schnell & einfach · 15. Februar 2019
Die Frittata ist ein super einfaches Pfannengericht aus dem Ofen, die zudem auch optisch noch richtig was hermacht! Ob zum Frühstück, zum Brunch, zum Mittagessen oder als Abendessen - schmecken tut sie immer. Am besten klappt die Frittata in einer gusseisernen Pfanne. Auf jeden Fall solltet ihr eine hoch erhitzbare Pfanne verwenden, die auch ofenfest ist, also keinen Holz- oder Kunststoffgriff hat. Die Zubereitung ist sehr simpel und benötigt auch keinen großen Zeitaufwand.
schnell & einfach · 08. Februar 2019
Der oder das Risotto? Egal ob 'der' oder 'das', wir wissen alle was damit gemeint ist und ich habe mich für 'das' entschieden! Risotto wird in Italien oft als erster Hauptgang oder als Beilage zu einem Schmorgericht serviert. Ich habe mich entschlossen dem italienischen Klassiker einen leicht asiatischen Hauch zu verpassen, indem ich ihn mit Zitronengras und Kurkuma verfeinert habe.

schnell & einfach · 07. Dezember 2018
Kartoffeln sind sehr variabel einsetzbar, ob als Salat, als Röstkartoffeln, Pellkartoffeln, als Gratin oder als Hummus! Hummus? Okay ich geb's zu, der Name Kartoffel-Hummus ist für dieses Gericht etwas irreführend, denn eigentlich ist die Grundzutat eines Hummuses die Kichererbse. Da sich aber Kartoffelpüree so furchtbar langweilig anhört, mögt ihr mir bitte die Namenswahl verzeihen!
schnell & einfach · 23. November 2018
Jetzt ist er da, der Herbst! Das windige Wetter hat die letzten Tage schon einen Schwung buntes Laub von den Bäumen gefegt und auch die Temperaturen sind um einiges kühler und unangenehmer geworden. Das Schmuddelwetter kündigt sich dann so langsam doch an! Höchste Zeit also, die dicken Wollmützen und die richtig warmen Jacken aus dem Schrank zu holen und auch die kuschelige Sofadecke mit der heißen Tasse Tee spielen jetzt eine große Rolle bei uns.

schnell & einfach · 10. Oktober 2018
Habt ihr Lust auf eine cremige Kürbissuppe? Dann habe ich eine für euch, denn heute gibt es eine leckere und heiße Kürbissuppe mit Orangensaft. Zusammen mit etwas Ingwer und Kreuzkümmel hat man da ratzfatz eine fein cremige und leicht asiatisch angehauchte Suppe gezaubert!
schnell & einfach · 29. August 2018
Der Brotsalat, auf italienisch Panzanella, ist ein traditioneller Salat aus der Toskana. Er ist eigentlich ein "Arme-Leute-Essen", weil altbackenes Brot verwendet werden kann. In Italien ist dieser Vielerorts fast unbekannt, es gibt aber auch Regionen in denen er sehr häufig angeboten wird. Ob man diesen als Vorspeise, als Beilage oder eben als Hauptgericht ißt, bleibt jedem selbst überlassen, ein Sattmacher ist er aber auf jeden Fall!

schnell & einfach · 17. August 2018
Tomatensalat mit Putenstreifen oder auch: der leckerste Salat aller Zeiten! Zu allen Gerichten essen wir Salat, ob als Blattsalat, Nudelsalat oder unseren schwäbischen Kartoffelsalat. Daher dachte ich mir, warum soll er denn nicht auch mal die Hauptrolle für diesen Tag übernehmen! Im sommerlichen Style macht er sich zudem ganz hübsch auf den Tellern, ist schnell zubereitet und schmeckt herrlich frisch an heißen Sommertagen.
schnell & einfach · 19. Juli 2018
Heute gibt es gegrillte Auberginen aus dem Ofen! und zwar in einer super sommerlichen Variante, ob als Vorspeise oder als Beiläge zu gegrilltem Fleisch, sie schmecken absolut klasse. Sie lassen sich sehr gut vorbereiten und kurze Zeit später steht wohl so ziemlich das Beste auf dem Tisch, was man aus einer Aubergine zaubern kann! Getoppt sind diese mit gerösteten Kichererbsen und einer sauren Sahne Creme in Kombination mit frischer Blattpetersilie.

Mehr anzeigen