· 

Sommerlicher Salat mit gegrillten Nektarinen

[WERBUNG]


 

Heute wird es bunt!

 

Denn ich habe so richtig große Lust auf einen sommerlichen Salat, mit vielen frischen Sommerzutaten wie Rucola, Stangenbohnen, Tomaten, Kichererbsen, Hähnchenbrust und gegrillte Nektarinen.

 

Wie ich finde lassen sich Nektarinen ganz wunderbar grillen, sie entwickeln beim Grillen ein tolles und leicht karamellisiertes Aroma und strahlen uns aus dem Grill in einer frischen und appetitlichen Farbe entgegen.

 

Zusammen mit den anderen Zutaten sind sie echt ein starkes Team! Man kann den Sommer förmlich von seinem Teller essen!

 

Die von mir verwendeten, wunderschönen Bowl-Schalen kommen von meinem tollen Partner STAUB, die mir eine Vielzahl verschiedener Produkte zur Verfügung gestellt haben.

Voller Vorfreude habe ich das riesige Packet ausgepackt, alle Schälchen, Schüsseln und Servierplatten, die Cocotte und vieles mehr begutachtet und voller Stolz präsentiert.

 

Sommer is(s)t Salat!

 

Wie nun euer Sommersalat aussehen soll - das dürft ganz ihr allein entscheiden, denn gegrillte Äpfel oder auch Pfirsiche passen mit Sicherheit ebenso ganz toll dazu. Oder gegrillte Paprika und Auberginen, es gibt eine solche Vielzahl an Möglichkeiten, seit ganz einfach kreativ und folgt eurem Magen!

 

Der Salat mit den noch lauwarmen Nektarinen ist perfekt für heiße Sommertage, an denen man sich auf ein richtig leckeres Essen freuen kann!

 

Pute mit gegrillten Nektarinen, Firma STAUB

Sommerlicher Salat mit gegrillten Nektarinen - Rezept


für den Salat:

 

1             Hähnchenbrust

2             Nektarinen

200 g      Kichererbsen, küchenfertig aus dem Glas

200 g      Stangenbohnen

6 - 8        kleine, bunte Tomaten, halbiert

2 EL        Parmesan, gerieben

 

                Olivenöl, Salz und Rucola 

 

für die Vinaigrette:

 

4 EL         Olivenöl

1 EL         Balsamico-Essig

                 Salz

 

  1. Für die Vinaigrette alle Zutaten miteinander vermengen und in den Kühlschrank stellen.
  2. Hähnchenbrust unter fließendem Wasser waschen, auf Küchenkrepp legen und trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren und gegebenenfalls Fettränder entfernen.
  3. Nektarinen waschen, entkernen und dann achteln.
  4. Hähnchenbrust salzen und zusammen mit den Nektarinen auf den Grill legen, mit Olivenöl einpinseln, nach einiger Zeit wenden.
  5. Etwas Olivenöl in eine beschichtete Pfanne geben, Kichererbsen salzen und kurz im heißen Öl durchschwenken, Pfanne beiseite stellen.
  6. Enden der Bohnen entfernen, im kochenden Salzwasser für ca. 2 Minuten kochen. Bohnen abschütten und kurz im Eiswasser abschrecken.
  7. Tomaten halbieren.
  8. Bohnen, Kichererbsen, Tomatenhälften und etwas Rucola vermischen und auf einem Teller anrichten.
  9. Hähnchenbrust und Nektarinen vom Grill nehmen.
  10. Hähnchenbrust quer in Scheiben schneiden und mit den Nektarinen zusammen auf dem Salat verteilen.
  11. Vinaigrette und geriebener Parmesan gleichmäßig darüber verteilen..

Salat noch lauwarm servieren.

Gegrillte Nektarinen Mut Pute und Salat
Salat mit gegrillten Nektarinen und Putenfleisch

 Salat mit gegrillten Nektarinen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0