· 

Buttermilch-Panna Cotta mit Kumquats und Blutorange

[WERBUNG]


Buttermilch-Panna cotta mit Kumquats und Blutorange

 

Kennt ihr das, es gibt Desserts bei denen einem das Herz aufgeht, Desserts die richtig gute Laune machen!

 

Genauso geht es mir mit Panna cotta, eigentlich könnte man es auch schlicht und ergreifend als eines meiner Lieblingsnachtische bezeichnen. Für mich hat diese Panna cotta einfach alles was ich brauche. Sie ist cremig - leicht - nicht zu süß und mit reichlich viel frischem Obst belegt und zudem noch ganz leicht in der Zubereitung.

 

cremig - leicht und nicht zu süß

 

Und aus diesem Grund habe ich euch heute eine Panna cotta im big Size-Style mitgebracht! in einer extra großen Form.

 

Auf dem Blog habe ich ja bereits schon eine Panna cotta mit karamellisierten Kirschen und Johannisbeeren in kleinen Förmchen vorgestellt. Solltet ihr allerdings mal eingeladen sein und euch um die Nachspeise kümmern, ist diese hier natürlich ein Volltreffer!

Das schöne an Panna cotta ist, sie lässt sich herrlich vorab zubereiten, okay ein bisschen Zeit muss man ihr schon gönnen, denn das beste Ergebnis erhält man, wenn man diese über Nacht in den Kühlschrank gibt, am nächsten Tag kurz anfriert und dann über Kopf auf einen Teller stürzt.

 

Der Biohof Braun hatte mir für diesen Freitag verschiedene Zitrusfrüchte zur Verfügung gestellt. Unter anderem waren darin auch Kumquats -  und ganz ehrlich gesagt musste ich erst einmal googeln, ob man die Schalen mitessen kann. 

Im Gegensatz zur Orange braucht man die kleine Schwester nicht schälen, die Schalen sind immer unbehandelt! und können somit mitgegessen werden.

 

Zu den Kumquats habe ich die Panna cotta noch mit filetierter Orange belegt, mit Pistazienkernen, Kokosflocken und mit dem Abrieb einer Orange dekoriert.

 

Je nach Jahreszeit können aber auch viele andere Obstsorten verwendet werden, eben ganz nach eurem Geschmack und eurer Kreativität. Hier sind euch keine Grenzen gesetzt, probiert es einfach aus.

 

Buttermilch-Panna cotta mit Kumquats und Blutorange

Buttermilch-Panne cotta mit Kumquats und Blutorange - Rezept


500 ml              süße Sahne

500 ml              Buttermilch

2 Pck.                Gelatine, gemahlen, weiß

3 - 4 EL              Zucker

1                        Orange, ausgepresst

 

1                        Silikonform für mind. 1 Liter Flüßigkeit

 

150 g                 Puderzucker

1                         Orange, ausgepresst

 

3 - 4                  Kumquats mit Schale in Scheiben geschnitten

1                       Blutorange, filetiert und in Scheiben geschnitten

 

                         Pistazien gehackt, Kokosflocken und Abrieb von Orange als Deko

 

  1. Gelatine mit 12 EL Wasser anrühren und unter ständigem Rühren für 10 Minuten quellen lassen.
  2. Sahne und Buttermilch bei mittlerer Hitze erwärmen, nicht kochen!
  3. Zucker und Orangensaft dazugeben und alles gut verrühren bis der Zucker sich aufgelöst hat. Abschmecken, ob es süß genug ist.
  4. Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  5. Gequollene Gelatine dazugeben, so lange rühren bis sich diese komplett aufgelöst hat.
  6. Silikonform kurz mit kaltem Wasser ausspülen, dann mit der Sahne-Buttermilch auffüllen.
  7. Silikonform für ca. 4 Stunden oder besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  8. Zirka eine Stunde vor dem Servieren die Silikonform ins Eisfach geben und einfrieren - so bekommt ihr die Panna cotta besser aus der Form.
  9. Auf die Silikonform umgedreht einen flachen Teller setzen, beides drehen und die angefrorene Panna cotta vorsichtig aus der Form drücken - nochmals 30 Minuten auftauen lassen.
  10. Für den Zuckerguss Puderzucker in eine Schüssel geben und nach und nach den Orangensaft einrühren. Beides so lange mit einem Schneebesen verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.
  11. Den Zuckerguss gleichmäßig und kreisförmig auf die Panna cotta träufeln.
  12. Blutorange filetieren und in Schreiben schneiden.
  13. Die Kumquats können mit Schale verzehrt werden, diese ebenfalls in Scheiben schneiden. Beides  auf die Panna cotta geben, mit gehackten Pistazien und Kokosflocken und dem Abrieb einer Orange dekorieren.

 

Buttermilch-Panna cotta mit Kumquats und Blutorange
Buttermilch-Panna cotta mit Kumquats und Blutorange

Buttermilch-Panna cotta mit Kumquats

Kommentar schreiben

Kommentare: 0