Hähnchen Saltimbocca - "The italian way" mit Parmaschinken

Hähnchen-Saltimbocca mit Parmaschinken -

"The italian way"

 

Parma ist kulinarisch gesehen eine der bekanntesten Städte in Oberitalien, die Stadt mit knapp 200.000 Einwohnern liegt in der Region Emilia-Romagna.

Denn aus Parma stammt nicht nur der Parmesan-Käse, sondern auch der weltbekannte Parmaschinken, ein naturbelassener luftgetrockneter Rohschinken.

 

Schon 1963 wurde das Conzorzio del Prosciutto di Parma mit dem Ziel gegründet diese Spezialität, ihre Tradition und ihren Ruf zu bewahren und zu schützen.

 

Ob zur Pizza, zur Pasta, im Salat oder zur Honigmelone, der Parmaschinken ist mit seinem mild-würzigen Geschmack und seiner rosaroten Farbe ideal und passt zu allerlei Gerichten.   

Wir lieben den Parmaschinken besonders gerne zum italienischen Klassiker SALTIMBOCCA.




Deftiger Schmortopf mit Hackfleisch und weißen Bohnen

Frühlingssalat mit Rucola, Zuckererbsen und Burrata

 

Buntes Gemüse aus dem Ofen
Penne mit Auberginen und gesalzenem Ricotta
Frikadellen mit buntem Gemüse und Radieschen-Dip



Spaghetti con Tonno mit weißen Bohnen
Baked Feta
Pappardelle mit weißem Kalbsragout, Karotten, Sellerie und Speck
Klassische Spaghetti Bolognese -  schnell und einfach



Winterlicher Nudelsalat mit gebratenem Fenchel und Blutorangen