· 

Mousse au chocolat

Dunkle Mousse au chocolat mit Himbeeren

 

Bei vielen fast in Vergessenheit geraten, ist die dunkle Mousse au chocolat, warum eigentlich?

Hatten wir diese einfach zu oft gemacht und gegessen, oder ist der einstige Hype einfach davongeflogen?

 

Früher war es doch Gang und Gebe bei jedem Familienfest, jeder Weihnachtsfeier und auf den Buffets eine Mousse anzutreffen. 

In allen Variationen, ob ein weißes Mousse oder eine mit dunkler Schokolade, mit oder ohne Alkohol und Früchten. 

Oder haben sich die Zeiten geändert, dass einfach Donuts, Bagels und alles mit Crumbles IN und angesagter sind?

französisch . klassisch . mousse au chocolat

 

Schade eigentlich, und um diesem wieder einen kleinen Aufschwung zu verpassen gibt es heute bei uns diesen luftigen, leichten Schokoladenschaum.

 

Mousse au chocolat ist eine klassische französische Nachspeise aus dunkler Schokolade.

"Mousse" bedeutet "Schaum", was die wunderbare, luftige Konsistenz der Schokoladencreme ganz gut beschreibt. 

Es versteht sich natürlich von selbst, dass eine hochwertige Schokolade maßgeblich für den Geschmack verantwortlich ist. Traditionell wird dunkle Schokolade mit einem 55 - 70 % Kakaoanteil verwendet. 

 

Gut zu wissen ist auch, je Höher der Kakaoanteil in der Schokolade ist, umso fester wird die Mousse.

 

Luftige Mousse au chocolat mit dunkler Schokolade
Dunkle Mousse au chocolat mit Himbeeren


Rezept für Mousse au chocolat


Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Kühlzeit: ca. 1 Stunde

 

Pro Portion: 210 kcal

 

 

Zutaten für ca. 4 Personen:

 

200 ml                  Schlagsahne

4                              Eiweiß

4                              Eigelb

50 g                        Butter

40 g                        Puderzucker

200 g                     Zartbitter-Schokolade (70 % Kakaoanteil)

 

 

 

Zubereitung:

 

In einem hohen Gefäß das Eiweiß steif schlagen, ebenso in einem extra Gefäß die Sahne steif schlagen.

Die  Schokolade mit der Butter in eine Schüssel geben und über dem Wasserbad bei schwacher Hitze erwärmen bis die Schokolade geschmolzen ist.

 

In der Zwischenzeit das Eigelb mit heißem Wasser cremig schlagen, dabei den Puderzucker hinein rieseln lassen. 

 

Die geschmolzene Schokolade zum Eigelb dazugeben und gleichmäßig miteinander vermischen. Nun das Eiweiß und die steife Sahne vorsichtig unter das Eigelbgemisch heben, auf keinen Fall schlagen oder rühren.

  

Die Mousse in eine flache Form oder gleichmäßig in Schälchen füllen.

 

Vor dem Servieren für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.  

 

Je nach Geschmack kann die Mousse dann mit frischem Obst, Pistazienkernen oder Schokoraspeln serviert werden. 

süsse Leckerei, weiße mousse au chocolat

Kommentar schreiben

Kommentare: 0