· 

Mascarponetörtchen mit Himbeeren & Granatapfelkernen

[WERBUNG]


Mascarponetörtchen mit Himbeeren & Granatapfelkernen

 

Sobald die ersten etwas wärmeren Sonnenstrahlen auf uns scheinen, ist mir schon nach Frühling zumute!

 

Ich liebe diese Jahreszeit, wenn so langsam die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, wenn die ersten Pflanzen ihre Köpfchen aus dem Boden strecken, es wieder länger hell ist und man den Vögeln beim Zwitschern zuhören kann! Herrlich!

Draußen sitzen und den Cappuccino auf der Terrasse genießen kann, und was darf da natürlich auf keinen Fall fehlen: ein kleines leckeres Törtchen mit einer Mascarponecreme versehen mit reichlich vielen Himbeeren und Granatapfelkernen obendrauf!

 

Mascarponetörtchen . so süss wie der Frühling

 

Für dieses Mascarponetörtchen habe ich einen fertigen Blätterteig verwendet, dieser ist schnell zubereitet und auf jeden Fall immer gelingsicher!

Die Mascarpone wird original wie bei einer Tiramisu zubereitet, nur steckt diese eben in einem Blätterteigtörtchen und wird mit dem Mark einer Vanilleschote verfeinert. 

Das schöne an diesem Mascarponetörtchen ist, dass ihr ihn jederzeit nach eurer Lust und Laune mit verschiedenen saisonalen Früchten dekorieren könnt. Auf meiner Creme landeten frische Himbeeren und Granatapfelkerne, Früchte die einen leicht säuerlicheren Geschmack haben und die mit der Süße der Mascarpone wunderbar harmonieren.

 


Freundlicherweise hat mir der Biohof-Braun wieder seine Bio-Produkte zur Verfügung gestellt. Der Biohof betreibt eine ehrliche ökologische und nachhaltige Landwirtschaft, um gesunde Lebensmittel zu erzeugen.

Dem Biohof-Braun aus Vaihingen Aurich ist es wichtig, dass ökologische Kreisläufe zwischen Pflanzen, Tieren und Menschen in einem respektvollen Umgang miteinander leben können.


Mascarponetörtchen mit Himbeeren & Granatapfelkernen

Mascarponetörtchen mit Himbeeren & Granatapfelkernen - Rezept


1 Pck.

500 g

4

4 EL

1

125 g

2 - 3 EL

Blätterteig

Mascarpone

Eigelb

Zucker

Vanilleschote

Himbeeren

Granatapfelkerne

Puderzucker


  1. Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Blätterteig aufrollen und mittig auf den Boden einer Kuchen-Springform mit 24 cm ohne Ring legen. Mit einem scharfen Messer den restlichen Teig rundum vorsichtig entfernen, Springform-Ring befestigen. Den restlichen Teig rechts und links, in zwei Bahnen schneiden und an den inneren Ring der Springform legen, sodass der Boden mit ca. 1 cm auch bedeckt wird. Mit einer Gabel in den Teigboden piksen und mit etwas Wasser bestreichen.
  3. Nach Packungsbeilage im Ofen backen, diesen dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. 4 Eigelb mit 4 EL Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen.
  5. Mascarponecreme löffelweise unterziehen. 
  6. Das Mark einer Vanilleschote dazugeben und gleichmäßig miteinander verrühren.
  7. Mascarponecreme in das innere des fertigen Teiges geben, mit Himbeeren und Granatapfelkernen dekorieren und mit Puderzucker bestreuen und genießen.
Mascarponetörtchen mit Himbeeren & Granatapfelkernen
Mascarponetörtchen mit Himbeeren & Granatapfelkernen


PIN IT!


Mascarponetörtchen mit Himbeeren & Granatapfelkernen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0