· 

Mehlbutter - Grundrezept


Grundrezept - Mehlbutter

 

Die Mehlbutter ist ideal zum Binden von Saucen.

 

Ich mache mir immer einen kleinen Vorrat von den kleinen Bällchen und kann diese dann nach Bedarf einfach aus dem Gefrierfach nehmen.

 

Zum Ende der Garzeit bzw. wenn die Sauce schon fertig abgeschmeckt ist, einfach ca. 20 Min. vor dem Servieren die Mehlbutter in die Sauce legen und zergehen lassen, eventuell nochmals mit einem Schneebesen die Sauce verrühren, damit sich die Mehlbutter vollständig auflösen kann und keine Klumpen mehr vorhanden sind.

 

Grundrezept - Mehlbutter

Grundrezept - Mehlbutter


für ca. 20 Bällchen:

 

200 g       Mehl, Typ 405

125 g       Butter, weich

 

  1. Mehl und Butter auf einen Teller geben und so lange miteinander vermengen bzw. verkneten, bis der Teig nicht mehr glänzt.
  2. Ca. 20 gleich große Bällchen daraus formen und in einer verschließbaren Schüssel in das Gefrierfach geben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0