· 

Klassischer Kartoffelsalat mit Radieschen


Klassischer Kartoffelsalat mit Radieschen

 

Die Grillsaison ist eröffnet!

Wenn in der Nachbarschaft der Duft von gegrilltem Fleisch und Würstchen in der Luft liegt, dann denke ich mir ganz viele Grillrezepte aus. Ich schließe die Augen und überlege mir, was ich jetzt augenblicklich gerne grillen würde?

Dann habe ich oft immer die selben Gedanken und zaubere mir ein selbst mariniertes Fleisch mit einem klassischen Kartoffelsalat herbei.

 

Ich liebe es mit der Familie an einem schönen Tag im Garten zu sitzen und die verschiedenen Köstlichkeiten auf dem Grill beim Brutzeln zu zuschauen.

Verschiedene Salate dürfen da natürlich nicht fehlen und ein klassischer Kartoffelsalat schon zweimal nicht!

 

Klassischer Kartoffelsalat mit Radieschen

 

Dafür verwende ich festkochende Salatkartoffeln, die ich meistens schon einen Tag vorher abkoche, diese abgieße und über Nacht ruhen lasse.

Am Tag darauf werden diese geschält und in eine große Schüssel in nicht zu dünne Scheiben geschnitten.

 

Wie bei einem Salat mit Essig und Öl Dressing gieße ich hier noch heiße Gemüsebrühe mit Senf verfeinert über die Kartoffelscheiben. Damit können Sie sich noch ordentlich vollsaugen und der Salat bleibt richtig schön saftig. 

 

Wenn ihr mögt, könnt ihr die Radieschenscheiben direkt mit in den Salat geben oder als Deko auf den angemachten Salat setzen.

 

Lust auf weitere bunte und leckere Salate bekommen, dann schaut euch mal den bunten Nudelsalat

oder den mediterranen Brotsalat an, diese Beiden passen auch herrlich zu Gegrilltem.

 

Klassischer Kartoffelsalat mit Radieschen

Kartoffelsalat - Rezept


für 4 Personen:

1 kg

Salatkartoffeln                          

  Olivenöl
3 - 4 EL Kräuteressig
1 - 2 TL Senf
1 geh. TL Gemüsebrühe
  Salz
  1. Kartoffeln in Salzwasser abkochen, abschütten und in einer Schüssel (am besten über Nacht) auskühlen lassen.
  2. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Olivenöl, Kräuteressig, Senf und Gemüsebrühe bei mittlerer Hitze erwärmen, mit einem Schneebesen alle Zutaten miteinander verrühren bis sich alles gut verbunden hat.
  4. 2/3 des Dressings heiß über die Kartoffelscheiben gießen und alles vorsichtig unterheben, mit Salz würzen.
  5. Schüssel zugedeckt mindestens eine gute halbe Stunde ziehen lassen.
  6. Den Rest des Dressings über den durchgezogenen Kartoffelsalat gießen, miteinander vermengen und nochmals abschmecken. Es kann gut sein, dass nochmals mit Salz und Essig nachgewürzt werden muss.
Klassischer Kartoffelsalat mit Radieschen
Klassischer Kartoffelsalat mit Radieschen


PIN IT!


Klassischer Kartoffelsalat mit Radieschen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0