· 

Marinierte Pesto Putenspieße auf buntem Blattsalat


Marinierte Pesto Putenspieße auf buntem Blattsalat

 

Es gibt doch nichts schöneres im Sommer, als mit der Familie und Freunden zusammenzusitzen um gemeinsam zu grillen und den Abend genießen.

In diesem Jahr haben wir schon wirklich viel gegrillt und diese Spieße sind auch schon des öfteren auf dem Grill gelandet, von daher möchte ich euch das Rezept von den marinierten Pesto Putenspieße nicht vorenthalten.

 

Diese Spieße schmecken hervorragend zu einem knackig bunten Blattsalat mit Radieschen und Tomaten. Bei dem Salat kann man im Übrigen ganz nach seinem Geschmack und Laune variieren, ob man jetzt noch Gurken, Paprika oder auch Zwiebeln dazugibt ist jedem selbst überlassen!

 

Marinierte Pesto Putenspieße mit knackig buntem Salat

 

Das tolle an den Spießen ist, dass das Fleisch durch das Marinieren ein ausgeprägtes Aroma erhält und es zudem noch saftiger wird.

Beim Marinieren sollte man allerdings darauf achten, dass nicht zufiele Zutaten verwendet werden. Daher habe ich mich bewusst für eine Marinade mit Olivenöl und nur zwei verschiedenen Kräutern, Limettensaft und Salz entschieden. Mit dem Olivenöl gelangen die Aromastoffe in das Fleisch, dazu lässt es das Fleisch ganz zart und mürbe werden.

Pesto und seine Einsatzmöglichkeiten

 

Am besten ihr bereitet gleich eine größere Menge des Pesto's her, da man diese in Gläser sehr gut aufbewahren kann. Achtet darauf, dass das Pesto komplett mit dem Olivenöl bedeckt ist, dann lässt es sich im Kühlschrank über 2 - 3 Wochen problemlos aufbewahren.

 

Ob ihr jetzt die Pesto als Marinade für euer Grillfleisch, als schnelles Essen zu den Gnocchi oder für die Spaghetti verwendet oder als pfiffiges Salatdressing, als Brotaufstrich, als Belag für die Pizza, es gibt sooo viele Möglichkeiten, seit einfach kreativ und probiert es aus! 

 

Marinierte Pesto Putenspieße auf buntem Blattsalat

Marinierte Pesto Putenspieße auf buntem Blattsalat - Rezept


für 4 Personen:

800 g Pute in Würfel schneiden                              
1 Bund Rucola
1/2 Topf Basilikum
4 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
1/2  Limette
200 g  saure Sahne
1 Kopf Blattsalat
3 - 5  Radieschen in Scheiben hobeln
5 - 7 Kirschtomaten vierteln
1 Mozzarella grob zerreißen bzw. zerzupfen
6 EL Olivenöl
1 - 2 EL Balsamico Essig
  Salz
  1. Für die Pesto einen 1/2 Bund Rucola waschen, trocken schütteln, grob zerkleinern und in ein hohes Gefäß geben.
  2. Basilikumblätter, Olivenöl, Limettensaft und Salz dazugeben, alles mit einem Stabmixer fein pürieren.
  3. Putenfleisch abbrausen und mit einem Küchenpapier trockentupfen, dann in grobe Würfel schneiden. Das Putenfleisch in eine Schüssel geben und mit der Hälfte der Pesto vermengen, abgedeckt mind. 30 Minuten ruhen lassen.
  4. Putenfleisch gleichmäßig auf Spieße verteilen.
  5. Blattsalat waschen, trocken schütteln, grob zerkleinern und zusammen mit der anderen Hälfte des Rucola's auf eine Platte oder einen großen Teller geben.
  6. Radieschen, Tomaten und zerzupfter Mozzarella  darauf verteilen.
  7. Für das Dressing Olivenöl, Balsamico Essig und Salz miteinander vermengen und über den Salat träufeln.
  8. Saure Sahne mit der anderen Hälfte der Pesto verrühren und dann als Sauce für das Fleisch reichen.
  9. Putenspieße auf den vorgewärmten Grill geben und solange grillen, bis das Fleisch schöne Röstaromen angenommen hat.
  10. Putenspieße separat auf einen Teller geben oder direkt auf den Salat legen und sofort servieren.
Marinierte Pesto Putenspieße auf buntem Blattsalat
Marinierte Pesto Putenspieße auf buntem Blattsalat


PIN IT!


Marinierte Pesto Putenspieße auf buntem Blattsalat

Kommentar schreiben

Kommentare: 0