· 

Schwäbische Spätzle - selbst gemacht


Spaetzlesteig selbst gemacht

 

Jetzt stell ich euch schon sehr viele schwäbische Rezepte vor und das eigentliche, nämlich die Grundvoraussetzung für diese Gerichte habe ich bis jetzt noch gar nicht separat erwähnt:

 

Die schwäbischen Spätzle!

 

Spätzla, Spätzle oder Spatzen sind schwäbische Teigwaren in länglicher Form, die man als Beilagen oder mit weiteren Zutaten als eigenes Gericht serviert bekommt.

Es gibt verschiedene Methoden die Spätzle herzustellen, viele schaben den Teig von einem Holzbrett in das kochende Wasser oder der Teig wird durch eine Nudelpresse gedrückt.

 

SPÄTZLE . SCHWÄBISCH . GUT

 

Daher gibt es auch viele Theorien bezüglich der Herkunft des Namens und eine besagt unter anderem, dass der Name aus dem Italienischen stammt, dort wird Gestückeltes oder Geschnetzeltes spezzato genannt. Der Teig wurde in Stücke gerissen oder geschnitten, dass dann der Schwabe den Namen verdolmetschte des isch irgendwie au klar!!

 

Ganz wichtig ist noch zu wissen, ein Schwabe würde niemals Nudeln zu diesen Teigwaren sagen, Spätzle bleiben eben Spätzle, ob Linsen mit Spätzle, Kässpätzle oder Leberspätzle.

 

Spaetzlesteig in der Schüssel

Schwäbische Spätzle - Rezept


Zutaten für ca. 4 Personen:

 

500 g         Mehl

5                 Eier

                   etwas Wasser

2 Msp.       Salz

 

2 Liter       Kochwasser

 

 

Zubereitung:

 

Das Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen.

 

Aus den Zutaten einen zähen Teig schlagen, den man solange schlägt bis er Blasen wirft. 

 

Einen Teil des Teiges in die Nudelpresse geben, kräftig durchdrücken, dann die hängengebliebenen Spätzle an der Nudelpresse mit einem Messer lösen.

Sobald die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen, diese mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in einen Sieb geben.

Solange wiederholen, bis der Spätzlesteig aufgebraucht ist.

 

Spätzle gut abtropfen lassen und auf einer warmen Platte anrichten.

 

Spätzle fertig zubereitet
Eier für die schwäbischen Spätzle
Spätzlesteig selber machen

Spätzlesteig ganz einfach selbst gemacht
Spätzle ganz einfach selbst gemacht

Kommentar schreiben

Kommentare: 0