Spaghetti speciale

Bella Italia - eine Genussreise

Foodphotography, Spaghetti speciale

Meine Gedanken streifen nach Italien, an so einem verregneten Tag wie heute.

Ich sehe die weiten Flächen der Felder, die hügelige Landschaft - die Möwen, die am Himmel fliegen, kleine Ortschaften auf den Bergketten, die engen Gässchen - die Gerüche der verschiedenen Trattorias, Osterias und Ristorantes - einfach herrlich.

Mit diesem Rezept möchte ich euch heute gedanklich mit auf meine wundervolle Reise nehmen.

Das Besondere an diesem Rezept ist, dass die Spaghetti (für mich Zucchini-Zoodles) kurz in einer Sahnesauce geschwenkt werden, auf den Tellern angerichtet und darauf die Bolognese-Sauce mit frischen Champignons gegeben wird.

Mit einem Gläschen vino rosso steht also der Reise nichts mehr im Wege...

 

Salute!

 

 

zum Rezept für ca. 4 Personen:

 

 2 El                  Olivenöl

400 g               gemischtes Hackfleisch

1                         Zwiebel, klein gewürfelt

1                         Knoblauchzehe, halbiert

1 El                    Tomatenmark

1 Dose              Tomaten

5 - 6                  Champignons 

1                         Lorbeerblatt

1 Zweig            Thymian

1 Msp.               Muskat

500 g                Spaghetti

200 ml             Sahne

                           Salz und Pfeffer

 

 

Zubereitung:

 

Zwiebel klein würfeln und die Knoblauchzehe halbieren. 

In einen Bräter das Olivenöl geben, die Zwiebel und den Knoblauch zusammen mit dem Hackfleisch bei starker Hitze kurz darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Die Hitze reduzieren, das Tomatenmark dazugeben und gleichmäßig vermengen, Tomaten aus der Dose dazugeben. Lorbeerblatt, Thymianzweig und Muskatnuss dazugeben, den Bräter mit einem Deckel schließen und gute 30 Minuten leicht köcheln lassen. 

 

In der Zwischenzeit die Champignons säubern und in Scheiben schneiden.

 

Salzwasser für die Spaghetti aufsetzen, die Spaghetti bissfest darin köcheln.

 

Die halbe Knoblauchzehen, Lorbeerblatt und Thymianzweig herausnehmen. Nochmals mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Die Champignons dazugeben und vorsichtig unterheben.

 

In einer weiteren Pfanne die Sahne erhitzen, leicht Salzen und die fertigen Spaghetti darin kurz schwenken.

 

Die Spaghetti werden zuerst auf den Teller gelegt, danach die Bolognese-Sauce auf die Sahnespaghetti gegeben.

 

 

Foodphotography, Spaghetti speciale

Kommentar schreiben

Kommentare: 0