· 

Tagliatelle con Gamberetti. Ruck Zuck Rezept für Pasta mit Garnelen


Tagliatelle con Gamberetti. Ruck Zuck Rezept für Pasta mit Garnelen

 

An so heißen Tagen, wie sie im Augenblick herrschen, darf es in der Küche bei uns gerne etwas schneller gehen.

 

Da ich einmal am Tag etwas Warmes zubereite, es dennoch frisch und leicht, zudem schnell und ohne großen Zeitaufwand sein soll, gibt es heute ein:

Ruck Zuck Rezept mit Pasta und Garnelen

 

Die orangerötlich leuchtenden Krustentiere bringen ziemlich viel Abwechslung auf den Teller.

Sie sind vielseitig in der Zubereitung, ob man sie nun in der Pfanne brät, grillt, dämpft oder sogar frittiert, egal wie ihr die Garnelen zubereitet, sie sind in nur 3 - 4 Minuten gar und leuchten dann in ihrer wunderschönen Farbe.

 

Garnelen sollten wirklich auf den Punkt gegart werden, damit sie saftig bleiben. Sobald sich die Garnelen in der Pfanne oder auf dem Grill gleichmäßig rosa färben und weiße Eiweißflöckchen austreten, kann man sie vom Herd oder Grill nehmen.

 

Nach dem Garen haben Garnelen ein geradezu knackig festes Fleisch, es schmeckt eher mild, leicht nussig, manchmal sogar etwas süß.

 

Die Tagliatelle con Gamberetti schmecken so köstlich und zaubert ein ultimatives Sommergefühl auf den Tisch!

 

Buon appetito und auf viele weitere Sommer-Sonnen-Stunden!

 

Tagliatelle con Gamberetti. Ruck Zuck Rezept für Pasta mit Garnelen

Tagliatelle con Gamberetti. Ruck Zuck Rezept für Pasta mit Garnelen - Rezept


für 4 Personen:

Zutaten:

   
2 EL Olivenöl
250 g Riesengarnelen, küchenfertig
250 g bunte Kirschtomaten

1/2 TL

Paprikapulver
  Chiliflocken
1 TL Tomatenmark
10 Stiele Rucola, klein schneiden
2 EL Zitronensaft
500 g Tagliatelle
  Salz + Pfeffer
  Basilikum
  1. Garnelen in einem Sieb mit Wasser abbrausen.
  2. In einem Bräter das Olivenöl erhitzen, Garnelen darin kurz für etwa 3 Minuten bei starker Hitze anbraten.
  3. Paprikapulver, etwas Chilipulver, Tomatenmark, Rucola und Zitronensaft dazu geben und miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. In der Zwischenzeit das Nudelwasser zum Kochen bringen, salzen und die Tagliatelle nach Packungsbeilage zubereiten.
  5. Vom Nudelwasser etwa eine halbe Tasse  abschöpfen.
  6. Kirschtomaten halbieren und zur Seite stellen.
  7. Nudeln in einem Sieb auffangen und gleich zu den Garnelen geben und unterheben.
  8. Etwas vom aufgefangenem Nudelwasser dazugeben und nochmals mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
  9. Kurz vor dem Servieren die Kirschtomaten vorsichtig unterheben.
  10. Mit Basilikum und etwas Pfeffer bestreuen und heiß servieren.
Tagliatelle con Gamberetti. Ruck Zuck Rezept für Pasta mit Garnelen
Tagliatelle con Gamberetti. Ruck Zuck Rezept für Pasta mit Garnelen


PIN IT!


Tagliatelle con Gamberetti. Ruck Zuck Rezept für Pasta mit Garnelen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0