· 

Süße Erdbeertiramisu-Torte mit fruchtiger Mascarponecreme


Die-Kuechenlounge-Rezept-Erdbeertiramisu-Rezept

Erdbeerzeit = Tiramisuzeit!

 

Von Erdbeeren kann ich ja gar nicht genug bekommen! Am besten schmecken sie frisch gepflückt noch auf dem Feld, ganz nackt und ohne nix! 

Erdbeeren gehen doch immer, oder?

Es gibt so viele herrliche Rezepte mit Erdbeeren, es sind so gut wie keine süßen Grenzen gesetzt. Ob aus der Springform oder vom Blech, als Torte oder als Kuchen sogar im Salat mit Spargel, einfach eine tolle Vielfalt die einem geboten wird.

 

Die roten Früchtchen haben schon im Rhabarberkuchen mit Erdbeermus oder in den Tartelettes mit Erdbeeren und Rhabarberkompott unter großer Bravour bestanden.

 

Heute kommen die frischen, süßen Erdbeeren in eine verlockende Mascarponecreme und werden zu einer mega leckeren Tiramisutorte verarbeitet!

Erdbeertiramisu-Torte . cremiges . Sommerdessert

 

Zusammen mit den Löffelbiskuits, die traditionell mit einem Espresso beträufelt werden, wirklich ein Gedicht!

 

Sollte euch die Mascarpone zu fetthaltig sein, könnt ihr auch gerne ersatzweise 300 g Sahnequark, gemischt mit 200 g Creme fraiche verwenden.

Die Erdbeertiramisu lässt sich sehr gut und schnell vorbereiten, braucht allerdings eine längere Abkühlung im Kühlschrank. Sie  ist immer ein sehr willkommenes Mitbringsel auf der nächsten Grillparty oder zum Familienfest.

 

Spannend fände ich es, diese Erdbeertiramisu einfach mal mit anderen Früchten der Saison auszutauschen. Gut könnte ich mir vorstellen Kirschen, Himbeeren, Aprikosen, Pfirsiche oder auch einmal ganz herbstlich mit Heidelbeeren zu versuchen.

 

Apropos Kirschen, ich glaube, dass hat gerade bei mir neue kreative und tolle Rezepte ausgelöst.

Lasst euch überraschen!!

 

 

Die-Kuechenlounge-Rezept-Erdbeertiramisu-Foodblog

Erdbeertiramisu-Torte - Rezept


500 g       Mascarpone

4               Eigelb

3 EL          Zucker

2 Tassen  Espresso

200 g        Löffelbiskuits

500 g        Erdbeeren 

                  ungesagtes Kakaopulver

 

  1. 4 Eigelb mit dem Zucker in eine Schüssel geben, mit dem Rührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen.
  2. Löffelweise Mascarpone unterziehen.
  3. 2 gut gefüllte Tassen Espresso erkalten lassen.
  4. Tortenring auf einen flachen Teller legen. Löffelbiskuits mit einem scharfen Messer so zuschneiden, dass ein gleichmässiger, jeweils bis zu den Rändern, "Tortenboden" entsteht. Löffelbiskuits mit der Hälfte des Espresso's beträufeln.
  5. Die Hälfte der Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und vorsichtig unter die Mascarponecreme heben.
  6. Die Hälfte der Mascarponecreme auf die Löffelbiskuits verteilen und glatt streichen.
  7. Übrige Biskuits zuschneiden und ebenfalls mit dem Espresso beträufeln.
  8. Restliche Mascarponecreme darauf verteilen
  9. Für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vorm servieren mit Kakaopulver bestreuen und mit Erdbeeren dekorieren.
Sommerliche Erdbeertiramisu Torte
Erdbeeren Tiramisutorte


TIPP:              Don't do: vor dem Lagern waschen!

 

Durch das Waschen vor dem Lagern riskiert man einen Geschmacksverlust!

 

Erdbeeren werden niemals unter fließendem Wasser gewaschen, der Wasserstrahl kann die empfindliche Oberfläche beschädigen und ebenfalls Aroma ausschwemmen. Dies kann man vermeiden, indem man die Erdbeeren in einer Schüssel mit stehendem Wasser putzt. Die Blätter und der Strunk werden erst nach dem Waschen entfernt.

 

 

Erdbeer-Tiramisu-Torte

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Yvonne (Donnerstag, 28 Juni 2018 08:17)

    Hallo Jutta,

    habe gestern deine leckere Tiramisu Torte ausprobiert und ich kann dir sagen, einfach nur ein Traum!!
    himmlisch, großartig, komme gar nicht aus dem Schwärmen heraus.

    LG

  • #2

    Jutta (Freitag, 29 Juni 2018 11:35)

    Hallo Yvonne,

    vielen lieben Dank für dein schönes Kompliment. Das freut mich riesig, dass du hier etwas gefunden hast und ich deine Küche bereichern konnte.
    LG