· 

Gelbe Zucchinistreifen mit Pute und bunten Kirschtomaten


Gelbe Zucchinistreifen mit Pute und bunten Kirschtomaten

 

Dieses sommerliche Rezept passt am besten zu Tagen, an denen man sich nach Urlaub, Meer und Sonne sehnt, zu warmen und lauen Temperaturen.

Warme, frisch gebratene Zucchinistreifen auf einem kurzgebratenem Putenschnitzel mit erfrischenden Kirschtomaten, klingt das nicht richtig köstlich? Ist es auch!

 

In diesem Rezept gibt es eine extra Portion Gemüse das satt, glücklich und zufrieden macht.

Nicht zuletzt hat dieses Rezept mit seinen tollen bunten Farben einen großen Hauch Sommer in sich, das Auge ißt ja schließlich mit!

 

Bunte und frische Gemüsevielfalt

 

Dieses Rezept zeigt wunderschön, was man aus ganz einfachem Gemüse machen kann.
Ein paar Zucchini, Kirschtomaten und Radieschen auf dem Fleisch verteilt und schon wird daraus ein richtig tolles gute Laune Gericht.

Es ist wieder ein schnelles und buntes Rezept das richtig satt macht, dafür aber nicht schwer im Magen liegt, lasst es euch schmecken.

 

Gelbe Zucchinistreifen mit Pute und Kirschtomaten

Gelbe Zucchinistreifen mit Pute und bunten Kirschtomaten - Rezept


für 4 Personen

4

Putenschnitzel, halbieren                                                                                                                       

 2  gelbe Zucchini, längs in dünne Scheiben schneiden
1 kleine gelbe Zucchini in kleine Würfel schneiden
2 EL Olivenöl
250 g bunte Kirschtomaten, halbieren
4 Radieschen, in dünne Scheiben schneiden
4 Zweige Blattpetersilie, klein schneiden
4 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  1. Backofen auf 80°c Ober-und Unterhitze vorheizen.
  2. Fleisch abspülen, trockentupfen, halbieren und salzen und pfeffern.
  3. Zucchini waschen, Enden abschneiden und mit einem Gemüsehobel oder einer elektr. (Brot-)schneidemaschine längs in dünne Scheiben schneiden, salzen.
  4. Die dritte Zucchini in kleine Würfel schneiden und salzen.
  5. In eine beschichtete Pfanne etwas Olivenöl geben, Putenschnitzel kurz anbraten und in eine Auflaufform geben.
  6. Nochmals etwas Olivenöl in die gleiche Pfanne geben und die Zucchinischeiben nacheinander darin anbraten, dann ebenfalls in die Auflaufform geben.
  7. Danach die Zucchiniwürfel mit etwas gehackter Petersilie in derselben Pfanne kurz anbraten.
  8. Kirschtomaten halbieren und ebenfalls in die Form geben, mit den Zucchiniwürfel bestreuen, nochmals etwas Olivenöl darüberträufeln.
  9. Auflaufform bis zum Servieren in den Ofen geben, herausnehmen und mit den Radieschenscheiben dekorieren.

Serviert habe ich dieses Gericht mit einem Rucolasalat und einem lauwarmen Baguette.

 


PIN IT!


Gelbe Zucchinistreifen mit Pute und Kirschtomaten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0