· 

Indisches Chicken Korma - ein königlicher Genuss


Indisches Chicken Korma mit Zucchini

 

Indisches Chicken Korma - ein Rezept das ganz einfach und schnell zubereitet ist.

 

DUFTENDE AROMEN . VIELFALT DER GEWÜRZE

 

Wie ihr ja in der Zwischenzeit schon wißt, liebe ich die unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen vieler verschiedener Länder.

Insbesondere die indische Küche mit ihren duftenden Aromen und der Vielfalt der Gewürze haben's mir angetan. Die leichte Schärfe des Ingwers sowie die fein abgestimmten Gewürze kommen in dem cremigen Korma richtig gut zur Geltung.

 

So auch dieses indische Chicken Korma, das ein charakteristisches indisches Rezept ist, das klassisch mit Fleisch und Gemüse, sowie Brühe und Joghurt oder auch Sahne geschmort wird.

 

Einige Kormas werden auch Shahi (Deutsch: Königlich) genannt, um darauf aufmerksam zu machen, dass es sich um ein nicht alltägliches Gericht handelt. Das Korma ist ein prestigeträchtiges Gericht, eine Speise der Könige!

 

Also, probiert es einfach aus und ich kann euch versprechen, dass ihr dieses Rezept nicht zum letzten Mal gekocht habt!

 

Indisches Checken Korma mit Zucchini

Indisches Chicken Korma - Rezept


für ca. 4 Personen

 

500 g              Putenschnitzel als Gulasch schneiden lassen

2 EL                 Olivenöl

1 kleine          Zucchini in Scheiben schneiden

1                      Zwiebel klein würfeln

1                      Knoblauchzehe am Stück

4                      Nelken, klein gemahlen

1 Msp.             Kardamom - Pulver

1 EL                 Ingwer, fein gerieben

1 TL                 Koriander

1/4 TL              Piment

11/2 TL            Kreuzkümmel

1/2 TL              Kurkuma

1/2 TL              Chili-Flocken

1 EL                  Tomatenmark

200 ml              Hühnerbrühe

200 ml              Sahne

                          Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

 

 

  1. Das Öl in einem mittelgroßen Bräter erhitzen, Zwiebelwürfel, Nelken-Kardamom-Gemisch darin andünsten und glasig werden lassen.
  2. Gewürfeltes Putenfleisch, Knoblauchzehe und den geriebenen Ingwer dazugeben und weitere 4 Minuten unter Rühren durchbraten.
  3. Die restlichen Gewürze dazugeben, einige Minuten weiter rühren und dabei das Ganze sehr gut durchmischen.
  4. Tomatenmark, Hühnerbrühe und Sahne nacheinander einrühren, kurz aufkochen und dann bei kleiner Flamme 15 - 20 Minuten köcheln lassen, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist.
  5. Zucchini-Scheiben hineingeben und kurz erwärmen.
  6. Knoblauchzehe herausnehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Als Beilage für dieses Gericht wird üblicherweise Reis oder Naan-Brot gereicht.

Indisches Hähnchen mit Zucchini
Curry für indisches Chicken Korma

Indisches Chicken Korma

Kommentar schreiben

Kommentare: 0