· 

Reissalat mit gebratenem Spargel und cremigem Avocado-Dip

[WERBUNG]


Reissalat mit Spargel und cremigem Avocadodip

 

Wusstet ihr, dass krummes und unperfektes Obst und Gemüse, das nicht unbedingt den Schönheitspreis gewinnt, nie in den Supermärkten zum Verkauf angeboten wird und diese deshalb aussortiert werden?

 

Manche sind zu klein, zu groß, zu fleckig oder zu krumm, dem Verbraucher stört jedes kleine optische Makel, aber leidet deshalb die Qualität darunter?

 

klein . groß . fleckig . krumm

 

Und genau um dieses Problem kümmert sich das Team von etepetete seit Juli 2015.

 

Diese haben sich zur Aufgabe gemacht, das krumme Obst und Gemüse auf den Feldern zu retten, damit es nicht weggeworfen oder zur Energiegewinnung zweckentfremdet wird, außerdem können die Bauern dadurch für ihre krumme Ernte fair bezahlt werden.

 

Bei etepetete kann man Bio-Obst und -Gemüse in verschiedenen Retterboxen bestellen, das direkt frisch vom Feld dann nachhaltig bis an die Haustüre geliefert wird.

 

Als die Anfrage von etepetete bei mir eintraf, ob ich Lust hätte für diese ein Rezept mit dessen krummen Gemüsesorten zu kreieren, musste ich nicht lange überlegen.

 

Mit dem reichhaltigen und frischen Bio-Gemüse in der Box entschied ich mich einen Reissalat mit gebratenem Spargel und einem cremigen Avocado-Dip zu machen.

 

Möchtest auch DU zur Obst- und Gemüse-RetterIn werden?  Dann kann ich Euch auf die erste Box einen Rabatt über 5,-- € anbieten!

Gebt einfach bei der Bestellung den Gutscheincode:diekuechenlounge an.

 

Reissalat mit Spargel und cremigem Avocadodip

Reissalat mit gebratenem Spargel und cremigem Avocado-Dip - Rezept


200 g

150 g grüner

2 EL

1 gelber

1 rote

1

1

6

1

1/2

1 TL

 

6 EL

1 EL

Reis

Spargel

Olivenöl

Mangold

Paprika, längs in Streifen schneiden

Aubergine, quer in Scheiben schneiden

Zucchini, längs in Scheiben schneiden

Kirschtomaten, halbiert

Avocado

Zitrone

saure Sahne

Salz

Olivenöl

weißer Balsamico 

zerbröckelter Schafskäse


  1. Reis in Salzwasser 20 Minuten lang abkochen, in einem Sieb auffangen.
  2. Spargel waschen, von den Enden ca. 2 cm abschneiden, in eine beschichtete Pfanne etwas Olivenöl geben und den Spargel für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, salzen, dann aus der Pfanne nehmen.
  3. Mangoldstiele gründlich waschen, bei sehr breiten Stielen diese längs halbieren. In die selbe Pfanne etwas Olivenöl geben und die Mangoldstiele bei mittlerer Hitze ca. 5 - 8 Minuten anbraten, salzen, dann aus der Pfanne nehmen.
  4. Paprika waschen, der Länge nach halbieren und vom Kerngehäuse entfernen. Längs in dünne Streifen schneiden.
  5. Aubergine waschen und quer in Scheiben schneiden. In die selbe Pfanne wieder etwas Olivenöl geben, Auberginenscheiben bei etwas stärkerer Hitze anbraten und gleichmäßig salzen. Sobald diese Farbe angenommen haben aus der Pfanne nehmen.
  6. Zucchini waschen und längs in Scheiben schneiden, ebenfalls in der Pfanne anbraten bis diese Farbe angenommen haben, salzen.
  7. Kirschtomaten halbieren.
  8. Avocado mittig aufschneiden, den Kern herauslösen, Schale vom Fruchtfleisch entfernen und gleich mit Zitronensaft beträufeln. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel grob zerkleinern, in eine Schale geben, mit der sauren Sahne verrühren und mit Salz abschmecken.
  9. Aus dem Olivenöl und dem weißen Balsamico mit etwas Salz eine Vinaigrette anrühren. 
  10. Reis in einen tiefen Teller geben und mit der Vinaigrette vermengen.
  11. Zum Anrichten des Reissalates etwas Avocadodip am Rand platzieren, übriges Gemüse gleichmäßig darauf verteilen und als Topping etwas zerbröckelter Schafskäse darüber geben.
Reissalat mit Spargel und cremigem Avocadodip
Reissalat mit Spargel und cremigem Avocadodip


PIN IT!


Reissalat mit gebratenem Spargel und Avocado-Dip

Kommentar schreiben

Kommentare: 0