· 

Spargelsalat mit geschmorten Radieschen


Spargelsalat mit geschmorten Radieschen

 

Mehr Frühling auf einem Teller geht eigentlich nicht!

Spargel und Radieschen mit Mozzarella und viele frische Kräuter, so wird dieser Salat zu einer wahren Geschmacksexplosion.

Das Rezept ist einfach perfekt für den Frühling, denn er ist frisch, leicht, gesund und ziemlich unkompliziert. 

Weißen oder grünen Spargel?

 

Das ist schlichtweg eine reine Geschmacksache, ob man eher zum grünen oder weißen Spargel tendiert.

Allerdings unterscheiden sich weißer und grüner Spargel stark im Geschmack. Grüner Spargel ist bissfester und kräftiger im Geschmack, daher eignet er sich besonders gut für Salate und Ofen- oder Pfannengerichte.

Er schmeckt herzhaft und würzig, während weißer Spargel besonders mild und zart schmeckt. 

Der grüne Spargel hat noch zwei wesentliche Vorteile, denn im Gegensatz zum weißen Spargel, muss man diesen nicht schälen und nur das untere, festere Drittel abschneiden, also einfach perfekt, wenn es mal schnell gehen muss.

Ob man ihn nun im Wasser kocht, anbratet, roh oder im Backofen gart, bleibt einem ganz selbst überlassen. 

 

Perfekte Kombi: Spargel, geschmorte Radieschen und Mozzarella

 

Die Spargelzeit ist kurz, viel zu kurz!

Denn nur rund 10 Wochen können wir dieses Stangengemüse genießen, bis dann Ende Juni die Spargelsaison beendet ist.

Ich mache den Anfang in diesem Jahr mit einem Spargelsalat mit geschmorten Radieschen und Mozzarella, wobei der eigentliche Star der grüne Spargel ist.

In dieser Kombination kommt der gebratene Spargel zusammen mit den Radieschen einfach perfekt zur Geltung. Was mir besonders gut an diesem Rezept gefällt, der Salat ist blitzschnell zubereitet und unfassbar lecker!

 

Wie immer habe ich für diesen Spargelsalat eine leichte Salatsauce gewählt, ganz schlicht nur aus Olivenöl, weißen Balsamico, Kräuter wie Basilikum und etwas Dill.

Habt ihr Radieschen schon einmal in der Pfanne geschmort? Das solltet ihr unbedingt einmal ausprobieren, denn nicht nur im Salat sondern auch in meiner Pasta mit Radieschen und Chicorée kamen diese so zum Einsatz.

 

Spargelsalat mit geschmorten Radieschen

Spargelsalat mit geschmorten Radieschen - Rezept


400 g grüner Spargel                       
1 Bund Radieschen
125 g Mozzarella, mini Kugeln
4 EL Olivenöl
1 EL weißer Balsamico
2 Zweige Basilikum
2 Zweige  Dill
  Salz & Pfeffer
  1. Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden.
  2. Radieschen waschen, das Grün abschneiden und trockentupfen, Radieschen halbieren oder vierteln.
  3. Mozzarella in Würfel schneiden.
  4. In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl geben, den Spargel und die Radieschen dazugeben und bei mittlerer Hitze anbraten, etwas salzen, dies dauert ca. 10 Minuten.
  5. Pfanne von der Herdplatte nehmen, Spargel und Radieschen abkühlen lassen, danach alles in eine Schüssel geben.
  6. Mit Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer eine Salatsauce mischen.
  7. Die Salatsauce zusammen mit den halbierten Mozzarella-Kugeln zum Salat geben, alles gleichmäßig miteinander vermengen.
  8. Frische Kräuter klein zupfen und vorsichtig unter den Salat heben.
Spargelsalat mit geschmorten Radieschen
Spargelsalat mit geschmorten Radieschen


PIN IT!


Spargelsalat mit geschmorten Radieschen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0